Ein Wochenende (nicht nur) für Alleingeborene Zwillinge


Der Weg ins Leben -
von der Zeugung bis zur Geburt


NÄCHSTER TERMIN
in 88175 Scheidegg-Lindenau, Lindenweg 18




WORUM ES GEHT


Dem Verstand nicht zugänglich, in unseren Gefühlen aber tief verankert - das sind die prägenden Erfahrungen, die wir während und vor unserer Geburt gemacht haben. Im schönsten Fall war da tiefe Geborgenheit in der Einheit mit unserer Mutter, die abgelöst wurde von einem gefährlichen Abenteuer, das wir zusammen mit ihr bei der Geburt, der Lösung aus dieser ersten Einheit erlebt haben.
Es bleibt als Gefühl: Der Übergang in etwas ganz Neues ist lohnend und zu schaffen: Auch wenns eng wird, ich hab die Kraft durchzukommen und bin dabei nicht allein!

Nicht selten ist dieser WEG INS LEBEN aber auch mit traumatischen Erfahrungen von Lebensbedrohung und VerlassenWerden verbunden, Erfahrungen, die wir - für unsere Umwelt noch unsichtbar und un-erhört im Mutterleib - mit niemandem teilen konnten: Z.B. Lebensbedrohung vor und während der Geburt, (Kaiserschnittt, Zangengeburt) aber auch - lange vorher - der Verlust eines Zwillingsgeschwisters.

Dieses Mit-Teilen von Trauma-Erleben, das Gesehen und Gehört werden, ist jedoch eine wichtige Voraussetzung für die Heilung. Und das ist der erste Schritt in diesem Intensiv-Workshop, der darüber hinaus auch zu einer tiefen Auseinandersetzung mit der Frage des Lebenssinnes führt: Wozu bin ich geboren worden, was ist meine persönliche Lebensaufgabe, was brauche ich, um selber diesem meinem Leben zustimmen zu können?

M
aximal 6 TeilnehmerInnen.

Zum ORGANISATORISCHEN     Verlorener Zwilling (pdf)